RSS

Archiv der Kategorie: Betriebssystem

Tipps zum Betriebssystem

Alle Windows-Tools auf einem Blick

Wer schon immer wissen wollte, was sich in Windows 7 verbirgt und keine Lust auf Suchen hat, dem kann geholfen werden.

Schaut man in die Systemsteuerung gibt es jede Menge an Möglichkeiten dem System zu Leibe zu rücken. Dort sind aber bei weitem nicht alle Tools zu finden. Sicherlich könnte man im Windows-Startmenü noch schnell msconfig eingeben und die dort vorhandenen Tools nutzen, doch warum diese Umwege. Es gibt eine Möglichkeit alle Windows-Werkzeuge mit einer einzigen Aktion sichtbar zu machen. Dazu ist folgendermaßen vorzugehen.

  1. Man erstelle einen Ordner, den man beliebig nennt und der vielleicht auf dem Desktop oder in den Eigenen Dateien zu finden ist.
  2. Diesen Ordner folgendermaßen umbenennen (der Name vor dem Punkt ist egal), nur das rote muss identisch sein:

    tools.{ED7BA470-8E54-465E-825C-99712043E01C}

  3. Jetzt nur noch das Umbenennen mit Enter bestätigen und den Ordner öffnen

Wenn alles richtig eingegeben wurde, hat sich einerseits das Ordnersymbol geändert und andererseits findet man allerlei Werkzeuge im Selbigen

 

Viel Spaß

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 27. März 2012 in Betriebssystem

 

Benutzerprofil kann nicht geladen werden

Wenn Windows Vista/ 7 mit der Fehlermeldung: Die Anmeldung des Dienstes "Benutzerprofildienst" ist fehlgeschlagen. Das Benutzerprofil kann nicht geladen werden die Anmeldung verweigert, dann kann mit folgendem Vorgehen Abhilfe geschaffen werden:

  1. Rechner im abgesicherten Modus starten (oder mit einem anderen Benutzerkonto mit Adminrechten anmelden)
  2. Mit regedit den Registrierung-Editor starten und unter HKEY_LOCAL_MACHINE\SOFTWARE\Microsoft\Windows NT\CurrentVersion\ProfileList den "defekten" User finden, vermutlich ist der Schlüssel mit .bak erweitert.
  3. Den Eintrag umbenennen, das .bak aus dem Schlüsselnamen entfernen.
  4. Den Wert des Schlüssels "state" auf 0 setzen

Danach sollte Windows Vista/ 7 wieder eine normale Anmeldung ermöglichen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 13. Januar 2012 in Betriebssystem

 

Speicherpfad der Favoriten ändern

Wie kann man den Ordner Favoriten verschieben

Als erstes sollte man sich den Ordner Favoriten dorthin kopieren, wo man diesen später auch ablegen möchte. So stellt man bereits im Voraus sicher, dass man auch später alle seine Favoriten hat und man hat zudem noch eine Datensicherung, falls unerwartet doch mal etwas schief gehen sollte.

In der Regel findet man den Ordner Favoriten unter C:Dokumente und EinstellungenBenutzername. Hier macht man einen Rechtsklick auf den Ordner Favoriten und klickt anschließend im Kontextmenü auf den Eintrag Kopieren. Nun navigiert man über den Arbeitsplatz oder den Explorer zu dem Speicherort, wo der Ordner Favoriten auch später seine Heimat finden soll. Das kann, wie bereits erwähnt, eine andere Partition, andere Festplatte oder im Netzwerk sein. Als Beispiel könnte es dann so E:Favoriten oder so \ComputernameFavoriten aussehen.

Was muss man für den Speicherort der Favoriten ändern?

Um den Pfad zu dem neuen Verzeichnis zu ändern, muss man zwei kleine Änderungen in der Registry von Windows vornehmen. Dazu öffnet man den Registrierungseditor von Windows über Start Ausführen regedit und dann die Entertaste drücken.

Anschließend navigiert man zu dem Pfad:

HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerShell Folders


und ändert hier den Eintrag von C:Dokumente und EinstellungenBenutzernameFavoriten auf den neuen entsprechenden Speicherort. Wie im Beispiel oben schon erwähnt also auf E:Favoriten oder \ComputernameFavoriten.

Unter dem nächsten Schlüssel nimmt man genau die gleichen Änderungen vor.


HKEY_CURRENT_USERSoftwareMicrosoftWindowsCurrentVersionExplorerUser Shell Folders

Aus Sicherheitsgründen sollte man jedoch vorher eine Sicherung der Schlüssel anlegen.

Das kann man über das Menü Datei – Exportieren im Registrierungseditor machen. Gegebenenfalls reicht es auch aus, wenn man sich die vorher eingetragenen Pfade, C:Dokumente und EinstellungenBenutzernameFavoriten und %USERPROFILE%Favoriten, in eine Textdatei kopiert und diese abspeichert. So hat man immer eine Möglichkeit, den alten Stand wieder herzustellen.

 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 7. Januar 2012 in Betriebssystem

 

Hintergrundfenster in Windows 7 ändern (Startbild)

Benutzerdefinierten Hintergrund im Windows Anmeldefenster

Vorgehensweise, um beim Starten von Windows7 einen benutzerdefinierten Hintergrund zu erhalten.

Voraussetzung: das Bild muss im jpg-Format vorliegen und darf nicht größer als 245 kb sein.

  1. Das Bild muss den Namen: backgroundDefault.jpg erhalten (rechte Maustaste > umbenennen)
  2. Auf den Startknopf von Windows klicken und in der unteren Zeile folgendes eingeben: gpedit.msc (zum Ändern in diesem Dialogfeld sind Administratorrechte erforderlich)
  3. Folgenden Pfad öffnen (siehe Bild) Administrative Vorlagen > System > Anmelden
  4. Doppelklick auf den Eintrag: Immer benutzerdefinierten Hintergrund verwenden

  1. Und diese Einstellung vornehmen: AKTIVIERT

  1. In den folgenden Pfad wechseln: C:\Windows\System32\oobe
  2. Dort sollte ein Ordner namens Info vorhanden sein. Wenn nicht, bitte anlegen. Zusätzlich muss im Ordner Info sich ein weiterer Unterordner befinden namens: backgrounds. Wenn nicht, bitte ebenfalls anlegen.
  3. Jetzt das gewünschte Bild in diesen Ordner kopieren
  4. Mittels der Tastenkombination Windowstaste (die mit der Flagge) und L kann man das Ergebnis betrachten. Beim nächsten Start ist es dann fest eingestellt
 
Hinterlasse einen Kommentar

Verfasst von - 11. Dezember 2011 in Betriebssystem